Zierschachtel für Andenken

Herzlich Willkommen auf meinem Blog, schön das Du da bist. Entschuldige das es meinen Sonntags-Beitrag diese Woche erst am Montag gibt. Aber ich musste für eine kranke Kollegin einspringen und das Ganze Wochenende arbeiten. Ich wollte ihn Dir aber nicht vorenthalten!

Passiert Dir das auch öfters das Du so manche Basic's im Bastelschrank hast und sie in Vergessenheit geraten? Bei manchen Produkten denke ich: Ohhh, sie sind so toll, aber...wann habe ich sie das letzte mal benutzt?

So ging es mir mit den Thinlits "Zierschachtel für Andenken" für die BigShot.

In meinem letzten Kartensketch zum Freaky-Friday habe ich sie Dir auch gezeigt. Und ich dachte mir so: eigentlich sollte ich sie öfters verwenden, weil sie einfach nur toll ist.

Deswegen habe ich heute noch mal eine sommerliche Idee für Dich.

Ich habe hier zwei Varianten gewerkelt. Als erstes habe ich die Form aus Flüsterweißem Farbkarton ausgestanzt und dann mit Designerpapier beklebt. So das ich zwei weiße Seiten habe und zwei gemusterte.

Und bei der anderen Schachtel habe ich sofort Designerpapier und Farbkarton in Kirschblüte benutzt.

So kannst du ganz unterschiedliche Schachteln gestalten. Anhänger oder Dekoration Deiner Wahl. Und fertig ist das nächste kleine Mitbringsel.

Wie gefällt Dir meine Idee? Hast Du die Form schon in Deinen Bastelbestand aufgenommen? Du darfst mir gerne einen Kommentar hinterlassen.

Das war meine Idee für den heutigen Sonntag, ich hoffe es hat Dir gefallen und ich freue mich wenn Du nächste Woche wieder vorbei schaust. Bis dahin, liebe Grüße!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0