ein Männer Set

Hallo, ein frohes neues Jahr wünsche Ich Dir. Ich hoffe Du bist gut in das neue Jahr gerutscht und hast die Weihnachtstage besinnlich verbracht. Ich auf jeden fall!

Jetzt im Januar geht es für uns ja gleich mit Vollgas wieder los. Es beginnt die Sale a Bration!!! Yieppiehhh!

Ich freue mich jedes Jahr auf's neue.

Aber dazu später mehr.

Ich wollte Dir zeigen was Ich für meinen Man gewerkelt habe.

Er kam zu mir weil er sich eine Bedienungsanleitung für sein Navigationsgerät für's Fahrrad ausgedruckt hatte. Und frug mich ob ich ihm um die Anleitung einen Umschlang drum machen könnte.

Da ich ja die Cinch ( eine Maschine zum binden für Alben etc.) habe. wollte ich ihm nicht nur einfach die Seiten binden, sondern etwas besonderes gestalten.

Das ist dabei heraus gekommen. Also habe ich ihm eine Vorder- und Rückseite gestaltet. Ich habe nicht nur Stampin' Up! Produkte verwendet, sondern quer Beet. Alles was ich so passendes gefunden habe.

Ein Stempelset aus dem Jahreskatalog hat dabei seinen Zweck erfüllt. und zwar war es das Set "One Wild Ride".

Dies ist ein typisches Männerset, es lässt sich auch gut zum gestalten von Männer Karten benutzen.

Mein Man war ganz überrascht und hat sich riesig gefreut.

 

Ja, unsere Sale a Bration läuft auf Hochtouren, hast Du schon den neuen Frühjahr/Sommer Katalog? Wenn nicht darfst Du Dich gerne bei mir melden und ich schicke Dir einen zu.

Hast Du auch schon daran gedacht einen Workshop Termin zu buchen, das lohnt sich jetzt doppelt während der Sale a Bration.

Es gibt mehr Shoppingvorteile ab einem Bestellwert von 275,-€.

Auch das Einsteigen lohnt sich jetzt doppelt. Aber was rede ich, schau doch mal vorne auf meiner Homepage, da habe ich alles ausführlich erklärt.

Du darfst mir bei Fragen auch gerne eine Email (Duesyy@web.de) schicken oder mich anrufen (Tel. 02862/5879149)

Ich freue mich von dir zu hören.

 

Bis zum nächsten Mal. Alles Liebe Claudia

 

ich find eein typisches Set für Männer, auch gut geeignet für Männer Karten.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0