Weihnachtskarte

Hallo, einen guten Start in die Woche wünsche ich Dir, schön das Du mich auf meinem Blog besuchst.

leider findet mein Beitrag erst heute den Weg ins Netz, da gestern meine technik total versagt hat.

Aber besser später als nie!

Heute habe ich eine Weihnachtskarten Idee für Dich.

 

Die Idee selber habe ich bei Tanja Kolar gesehen. Ich habe sie einfach für mich etwas abgewandelt.

Die Karte selber habe ich in Himmelblau und Flüsterweiß gehalten.

Im Moment finde ich die Farbkombi Himmelblau/ Flüsterweiß und Puderrosa/Flüsterweiß zu Weihnachten total toll. Ich liebe sie!

 

Ich habe das Stempelset "Weihnachtliche Etiketten, dazu die passende Handstanze (Etikett für jede Gelegenheit) und die Thinlits "Festagssdesign" aus dem aktuellen Jahreskatalog von Stampin' Up! verwendet.

Bei der Karte habe ich mir die Tannenbäumchen ausgestanzt und dur das "negativ" verwendet. Also nicht das "Innenleben" sondern den Rahmen.

Diesen habe ich auf den weißen Farbkarton gelegt und mit dem Fingerschwämmchen  mit Himmelblau ausgetupft.

 

Dadurch entstehen die etwas verwischten Bäume. Für den Glitzereffekt habe ich noch etwas mit dem "Wink of Stella" gearbeitet und einfach Spritzer auf das Papier gebracht.

Das Etikett habe ich in schwarz gestempelt und mit der Handstanze ausgestanzt.

 

Die Bäumchen mit Glitzerpapier austanzen und aufkleben. Etwas Silberfaden hinter das Etikett und fertig!

Achja, ein Pailetten dürfen nicht fehlen.

Und im nu' ist eine frostige Weihnachtskarte fertig!

 

Ich finde sie total toll!

 

Vielleicht möchtest Du diese Idee nachbasteln und Dir fehlen die passenden Produkte dafür, dann melde Dich doch bei mir und Du kannst gerne an meiner Sammelbestellung teilnehmen oder auch so jederzeit bei mir bestellen.

Ich freue mich von Dir zu hören!

 

Jetzt wünsche ich Dir einen guten Start in die Woche, ich freue mich wenn Du auch nächste Woche wieder bei mir vorbei schaust!

Bleib' gesund und kreativ...alles Liebe Claudia

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0